Definition: Blended Learning

Bei Blended Learning werden die beiden unterschiedlichen Lernformen (Präsenz- und E-Learning) so verzahnt und zu einer Einheit zusammengeführt, dass es gelingt, die Vorteile der jeweiligen Lernform einzubringen und die Nachteile der jeweils anderen Lernform zu kompensieren.
Im Idealfall beinhaltet Blended Learning sozusagen das „Beste aus beiden Welten“. Hierbei sind die beiden Welten Präsenzlernen und Onlinelernen.

https://www.ecademy-learning.com/ausbildung-digital/blended-learning/

Synchrones – Asynchrones Lernen

.

Lernraum-Berlin als Online-Lernort

Der Lernraum-Berlin ist der zentrale Online-Ort für Blended Learning in der Fortbildung (Berlin). Schulberater/-innen …
legen dort Kurse an und stellen Materialen (in Form von Dateien, Links …) zur Verfügung.

Teilnehmende …
registrieren sich im Lernraum und bekommen den Zugang zum jeweiligen Kurs (per Einschreibeschlüssel).

Andere Tools können benutzt werden, sollen aber aus dem Lernraum heraus „starten“. Im Lernraum wird die Veranstaltung zentral dokumentiert.

Checkliste für eine Blended-Learning-Veranstaltung (noch unvollständig, Jan 2024)

Aufgaben der Schulberater/-innen (= SB)

>>> Vor der Online-Veranstaltung

>>> Während der Online-Veranstaltung

>>> Nach der Online-Veranstaltung

  • Je nach Struktur der Veranstaltung: die hochgeladenen Dateien der TN kommentieren
  • Mailkontakt zu den TN zwischen den Terminen halten/aufbauen
  • Nachbereitung per Mail man die TN

[TSe 2023-1-4]