OnlineFortbildungen » Fremdsprache digital

Fortbildungsbaustein:

Fremdsprache digital

1 – Standardsoftware

2 – Umfragen, Beteiligung

3 – Online-Zusammenarbeit

4 – Audio

5 – Erklärvideo, Tutorials

6 – Online-Übungen mit Selbstkontrolle (Vokabeln, Texte …)

7 – Texte „Specials“ (Whatsapp-Generator u. ä.)

8 – Online-Angebote Lernvideos


1 – Standardsoftware

Was hat das mit dem Thema zu tun ???
Powerpoint & Word (wahlweise auch LibreOffice Impress, Pages, Keynote …) – … sind mehr als Textproduzenten und Spiegelstrich-Absatz-Schreiber…
man kann dort Bilder einfügen, Bilder etwas bearbeiten, Fotostories anlegen, Sprechblasen einfügen, Beschriftungen, Flussdiagramme, Mindmaps, Diagramme … mit Emoji und Icons kombinieren …

Typische Powerpoint mit Spiegelstrich-Texten

Beispiele von Sprechblasen, den Piktogrammen, Bildrahmen …

Zwei Quellen für kostenlose Icons: www.openmoji.org
www.freeicons.io

2 – Umfragen, Beteiligung

Kahoot.com oder mentimeter.com sind zwei bekannte Online-Angebote für Umfragen und Beteiligung der Teilnehmer/-innen oder SuS. Es lassen sich leicht – auch mit den kostenlosen Einstiegsangeboten – Umfragen oder Quizze gestalten. Schnell „kommt man auf den Geschmack“ – dann greift man zur Zahlvariante, eventuell. Diese und andere Angebote sind – bei der kostenlosen Variante teils sehr eingeschränkt. Die Angebote verändern sich auch laufend, bitte prüfen sie die aktuellen Bedingungen! Kahoot, wer es von früher kennt, ist auf der ARbeitsoberfläche mittlerweile für die Lehrkraft auch sehr unübersichtlich geworden.

Alternativen wären answergarden.ch oder auch www.bittefeedback.de.

Feedback, Brainstormin, Begriffe sammeln mit:
answergarden.ch
Erläuterungen hier bei schule.at


link https://www.schule.at/startseite/detail/answergarden-brainstorming-und-mehr.html

Hier zwei kurze Einführungsvideos zu answergarden (im Unterricht auch).

bittefeedback.de
Ein schön gemachtes Tool für „Sterne“ Feedback. Etwas aufpassen muss man schon und sich merken, wo man die Seite wiederfindet 😉

3 – Online-Zusammenarbeit

Fortbildungsbaustein: hand Online-Zusammenarbeit

Hier finden Sie schon eine Spannbreite für Einsteiger/-innen bis zum Profi. Einfach nur gemeinsam Vokabeln sammeln auf einer Online-Liste – oder gemeinsam einen Text erstellen, bearbeiten (Schreibkonferenz) im Distanzunterricht – Datenschutz inklusive (Cryptpad).

4 – Audio

Audioaufnahmen – sind sehr komplex – oder auch sehr einfach. Sehr komplex, wenn man Studioqualität braucht und es perfekt haben möchte. Einfach mit dem Smartphone …
Suchen Sie an Ihrem Smartphone die „Diktiergerät-App“. Machen Sie eine Tonaufnahme. Klicken Sie die Audiodatei auf dem Handy an und wählen Sie „teilen“. Schicken Sie sich die Datei selbst als E-Mail. Die Audiodatei kommt als Anhang in Ihr Mail-Postfach von wo aus Sie sich die Datei auf dem PC in einen Ordner speichern. Von dort können Sie sie in eine Lernplattform hochladen. Fertig.
Schneiden, nachbearbeiten – das machen wir hier noch nicht. Einfach machen. (Einen Text einlesen; einen Text, der den SuS vorliegt „vorlesen“, Fragen stellen, einzelne Vokabeln sprechen …)

5 – Erklärvideos, Tutorials

Hier bei den Fortbildungsbausteinen wird schon ausführlich auf Anleitungen dazu hingewiesen hand https://fortbildung-verbund2.schule.de/onlinefortbildungen/erklaervideos/

Meist probiert man zunächst mit kostenloser Software die Aufnahme am Bildschirm („screencast“) oder man macht eine Aufnahme mit dem Smartphone oder der Dokumentenkamera.
Oft kommt man dann zu „Kauflösungen“, die ausgereifter sind oder keine Wasserzeichen- oder Werbeeinblendungen oder sonstige Beschränkungen mehr haben.

Online-Generatoren wie powtoon.com, mysimpleshow oder andere bieten oft eine beschränkte kostenlose Version an und dann Edu-Versionen.

6 – Online-Übungen mit Selbstkontrolle

Auch hier haben wir schon einiges zusammengestellt:

Interaktive Übungen mit H5P – H5P ist der Name eines Programms, das man online nutzen kann, dass aber auch im Lernraum-Berlin schon integriert ist. Damit lassen sich recht einfach Lückentexte, Wörterrätsel, Vokabeltrainer, Lernkarten u. v. a. m. erstellen. Die Übungen sind dann online und die Kontrolle erfolgt durch das Programm selbst.

Beispiele hier bei den Fortbildungsbausteinen: hand H5P-Beispiele

Ausprobieren … können Sie H5P ohne Registrierung hier: link https://einstiegh5p.de/ Eine Anleitung, wie sie das speichern, finden Sie hier (für Lernraum-Nutzer/-innen anch Anmeldung) link www.kurzelinks.de/lernraum-tutorials

Eine weitere Möglichkeit mit H5P ohne Lernplattformzu arbeiten, ist linkapps.zum.de . Beid er Zentrale für Unterrichtsmedien (ZUM) gint es auch einen Bereich nur für H5P. Man registriert sich dort, findet Übersichten von H5P, erstellt urheberrechtssicher (ein kleines bisschen aufwändig 😉 seine Übungen und setllt sie den SuS zur Verfügung – UND findet fertige Übungen anderer Kolleg/-innen …

Allgemein zu H5P und wie man „unterbringen“ kann hier bei Thomas Moch im Blog: link https://lernsachen.blog/2020/12/09/mit-h5p-interaktive-aufgaben-fur-die-forderschule-erstellen/

Learningapps.org – … sind die zweite Möglichkeit recht schnell interaktive Übungen zu erstellen. Auch hier kann man Lückentexte, Zuordnungsübungen u. ä. erstellen oder schon fertige Übungen anderer Lehrkräfte nutzen. Sie lassen sich leicht verlinken oder in eine Lernplattform einbetten. Die Ergebniseingabe der SuS wird durch das Programm selbst kontrolliert.

hand Learningapps bei den Fortbildungsbausteinen

Ein Wort zu Quizlet …
Quizlet ist ein beliebter Vokabeltrainer. Vom Datenschutz her ist dieses Online-Angebot aber sehr kritisch zu betrachten. Die SuS brauchen sich zwar nicht bei Quizlet zu registrieren, um die Vokabelübunegn zu machen, aber Quizlet registriert natürlich „wer da kommt“. Melden sich die SuS vom heimischen Privatgerät an und klicken die Quizlet-Übung auch nur an, geht der Datentransfer schon los (vermutlich IP-Nummer), wobei man nicht genau weiß, was noch erhoben wird (Browser, Browserversion …). Daher versuchen wir, solche Angebote zu vermeiden und durch datenschutzsichere zu ersetzen – hier z. B. H5P.
Vergleichbares gilt auch für das beliebte „Padlet“.

7 – Texte gestalten und präsentieren

Um Texte schüler- oder jugendgerecht zu gestalten und zu präsentieren, gibt es verschiedene Möglichkeiten.
Wie würden sich Romeo und Julia „unterhalten“ heute? Natürlich per chat auf dem Handy. Das könnte man aufwändig mit Sprechblasen und Grafikrahmen „nachbasteln“ in Word oder Powerpoint – schneller geht es so:

Hier geht es zum Whattsapp (Messenger) Simulator-Generator (die Werbung bitte evtl. zuerst wegklicken)
link https://zeoob.com/generate-whatsapp-chat/

(zur größeren Darstellung das Bild anklicken)

Wie wäre es mit … Dialogen zwischen berühmten Personen? Chats an Stelle von berühmten Briefwechseln?

8 – Online-Angebote Lernvideos

Hier im saLzH-Special Winter 2021 finden Sie eine aktuelle Liste vor allem der öffentlich-rechtlichen Sender hand saLzH Linkliste

Für Fremdsprachen interessant könnte das hier sein linkhttps://www.br.de/mediathek/rubriken/themenseite-schule-daheim-100

[TSe 2021-1-3]

image_pdfimage_print