Online-Kurse mit Edudip » Edudip oder Videokonferenz

[update März 2021] Für eine Online-Fortbildung, Online-Beratung oder einen Bildungstalk können wir zwischen zwei verschiedenen technischen Lösungen wählen:

Edudip Online-Kurs-Software oder BBB Videokonferenz

Was sind die Eigenschaften? Wann das jeweils Vor- oder Nachteile sind, ist nicht immer eindeutig zu beurteilen …

Aufbau / Technik

EDUDIP Nur der/die Moderator/in ist/sind dauerhaft zusehen und zu hören; die TN sind im Chat beteiligt und können zweitweise mit Bild und/oder Ton dazugeschaltet werden

  • Läuft mit wenig DSL-Anforderungen; allerdings ist das Bildschirmteilen (screensharing recht anspruchsvoll für die Übertragung)
  • TN sind zunächst „untergeordnet“ im Chat, Moderator/-innen dominieren eher
  • Es können bis zu 100 TN dabei sein im Chat

BBB Jede/r TN wird dauerhaft in einem eigenen Videofenster angezeigt

  • Erfordert viel Bandbreite DSL bei den TN (eher Bild- und Tonaussetzer)
  • „Demokratischer“, weil alle gleichzeitig gleichberechtigt zu sehen und zu hören sind; eine Moderation ist aber auch notwendig.
  • Bei vielen TN sehr kleine Fenster (auch auf kleinen Endgeräten) oder man muss schieben
  • Eine Präsentation lässt nur noch wenige TN darüber in einem Videofenster sichtbar werden
  • In der Regel wird von der Moderation darauf hingewirkt, dass die TN sich stummschalten und oft auch das Video ausschalten um eine gute technische Übertragung der Moderation und Präsentation zu gewährleisten. Durch diese notwendige Maßnahme (bei mehreren/vielen TN) geht ein aktives Miteinander verloren.

Verwaltung

EDUDIP ist eine Online-Kurs-Software mit passenden Fuktionen.

  • Eine eigene TN-Verwaltung mit Anmeldefenster wird angelegt.
  • Man sieht vorher mit Name, Schule, Bezirk, wer kommt
  • Man kann vor und nach dem Onöline-Kurs mit „einem Klick“ Mails an die TN versenden
  • Die TN-Liste wird automatisch erstellt
  • Der Chatverlauf wird automatisch erstellt zum Download (Excel-Datei)

BBB ist eine VideokonferenzSoftware

  • TN können eher auch anonym oder mit andern Namen dabei sein
  • Danach weiß man nicht per Liste, wer da war und wie lange
  • Die Mail-Adressen werden nicht registriert für den/die Moderator/-in

Anmerkung: Mittlerweile ist auch eine Videokonferenz mit EDUDIP möglich im „Meeting“-Modus mit 25 TN.

image_pdfimage_print