1

Online-Kurse mit Edudip

Online-Kurse – eine Ergänzung zu Fortbildungen im Präsenzformat

„Software“
Zurzeit arbeiten wir mit „Edudip“ und BBB BigBlueButton. (update März 2021)

Hier finden Sie:

Vorab: Der Versuch, Edudip-Software für Online-Kurse und BBB-Videokonferenz zu vergleichen. handWann ist welches Programm passend?

Online-Fortbildungen gestalten

Sammlung von Online-Spielen als Check-in, Energizer, Kennenlern-Helfer, Aufmunterer .. (oft aus dem Analogen, Unterricht, Seminararbeit …)

Gestaltungideen für Online-Fobis – Sammlung von Tipps zu Software, Methoden und Ablauf, Materialien analog und digital, Spiele …

Vorlagen: Powerpoint für Online-Fortbildungen

Alle Vorlagen dürfen gerne verändert und angepasst werden …

zur Vorschau Bild anklicken

Folie mit Hinweise „vorher“: Man kann sie jeweils anpassen (z. b. ob aufgezeichnet wird oder nicht). BITTE gerne immer auf die Verbund-Homepage hinweisen (Kurzlink: www.verbund2.de) Die Icons stammen aus Microsoft Powerpoint (Piktogramme).
Download pptx-Datei

zur Vorschau Bild anklicken

Evaluation der Online-Fobi am Ende: Das Tortendiagramm in Edudip sagt da nicht viel aus … Ich mache es so: Ich stelle diese beiden Fragen nacheinander, die TN antworten im Chat. Um die Antworten später in der Excel-Datei auseinanderhalten zu können, schreiben sie jeweils eine „1“ oder“2″ davor – eine Frage zu dem, was die TN „mitnehmen“, eine dann noch zur Gestaltung der Fobi.
Download pptx-Datei

.

.

In BBB kann man eine Powerpointfolie hochladen, die dann zu einer PDF umgewandelt wird. Alternativ kann man sie schon vorher selbst als PDF exportieren.
Darauf sind z.B. in jeder Ecke Emojis. Man gibt die Präsentation dann frei. Jede/r TN kann nun seine/ihre Maus bewegen, der jeweilige Name erscheint daran. Man ordnet sich einem passenden Icon zu: müder Smiley, lachender Smiley …

Auf einer Linie von 1 bis 10 kann man sich als TN verorten.
Beispiel: „Die Online-Lernangebote meiner Schule finde ich insgesamt gelungen. 1 gar nicht, 10 super-Spitzenklasse“ oder so ähnlich …

Alle Folien zum Download: Powerpoint BBB Folien


Weitere Themen zum „Edudippen“

NEU Teilnehmer/-innen in der Fobi aktivieren hand

Welch Formate sind mit Edudip umsetzbar? hand

Sprechen im Online-Kurs hand

Methodik-Didaktik hand

Als Moderator/-in „richtig“ im Bild sein hand

Was kann man im Chat fragen? hand

Tipps für Online-Kurs-Moderator/-innen hand

Chatten – Aber wie? hand

Kommunikation im Online-Kurs hand

Fehler und Probleme faq hand

Dimensionen eines Online-Kurses hand

Online-Kurse und blended learning hand


Warum Edudip und nicht „Anbieter XY“?
Wenn man recherchiert, haben andere Anwendungen für Online-Kurse diese und jene Vorteile und Zusatzfunktionen – aber auch Nachteile; manchmal einfach „nur“ zur viele Funktionen in… Englisch, von den komplizierten Kostenstrukturen ganz zu schweigen.
Mit Edudip haben wir schon Erfahrungen, es ist leicht Einsteiger/-innen vermittelbar, wenn viele es benutzen (und keine Einzellösungen) können wir uns gut gegenseitig unterstützen, Standards entwickeln und die Nutzer/-innen (!) können sich darauf verlassen, das und wie es funktioniert (ohne Plugins im Browser o.ä.) – halt immer wieder gleich, egal bei welcher Schulberaterin/welchem Schulberater sie an einem Online-Kurs teilnehmen.

Unterstützung
Edudip hat ein Video ins Netz gestellt, die euch gut helfen, die ersten Schritte zu machen. Das Video findet man auf der Website von Edudip.

In Form eines aufgezeichneten Online-Kurses erklärt ein Moderator die Funktionen von Edudip. Man kann sehr schön alles aus Sicht der Moderierenden sehen.

Fortbildung
Von der Regionalen Fortbildung im Verbund 2 gibt es Fortbildungsangebote zu Edudip selbst, als auch zur Didaktik von Online-Kursen:
• Wie strukturiert man einen Online-Kurs?
• Wie bereitet man die TN darauf vor?
• Wie betreut man die TN danach?
• Wie „passt“ ein Online-Kurs zusammen mit Präsenzterminen?
• WAS kann man damit erreichen – und WIE?
• WAS sind die Möglichkeiten – und WO sind die Grenzen?

Als Unterstützung bieten wir an, EUREN Online-Kurs (mit) zu moderieren. Ihr könnt euch dann als (Co-) Moderator/- ganz auf euer Thema konzentrieren und erst einmal mit-moderieren…