Digitale Medien für Schulberater/-innen » Moderationswände fotografieren – aber wie? PDF statt Foto …

Jede/r Schulberater/-in kennt das: Nach dem letzten Plenum werden die beschrifteten und beklebten Flipcharts und Moderationswände noch abfotografiert. Warum? Man kann die Informationen dann gleich „mitnehmen“, am PC nachlesen und auswerten und als Dokumentation weiter verarbeiten und versenden… Versenden? Moment….!

Mit dem Smartphone lassen sich gute Fotos machen. Diese kann man in Word z.B. einfügen, zurechtschneiden, komprimieren (damit die Datei nicht zu groß wird) und mit Texten versehen. ABER: FOTOS von ganzen Moderationswänden sind meist so groß, dass sie sich nicht ohne weiteres als Mail versenden lassen. Als PDF wäre nicht schlecht…

Gibt es da nicht eine App? Für Android oder das IPhone gibt es Apps, die die Kameraaufnahmen gleich als PDF umwandeln. „Scan to PDF“ o.ä. heißen sie. Praktisch ist, dass man die Qualitätsstufen aussuchen kann: s/w, Graustufen, etwas Farbe, Voll-Foto. Als PDF wird auf dem Handy gespeichert und man kann es auch gleich weiterleiten/teilen per Mail z.B..

WICHTIG: Leider ändern sich ständig die App-Angebote und -Namen. Viele Apps sind voller Werbung. Daher muss man aktuell schauen, was „passt“… Auch eine Investition in eine Kaufapp für z.B. 2,99 € sollte man überlegen um die Werbung loszuwerden. Denn es ist wirklich praktisch:
– Moderationswände und Flipcharts abfotografieren…
– In der Schule Papier-Listen und Formulare…
– Papier-Pläne und Übersichten dann gleich als PDF haben…
…und alles im Verzeichnis der App lokal auf dem Handy immer dabei!

image_pdfimage_print