1

In der Beratung digital präsentieren

(Update 2020-3-1, Bild: T.Seidel) Nicht jede/r Schulleiter/-in hat ein Smart Board in seinem/Ihrem Büro – und manchmal ist ein Laptop-Bildschirm einfach zu klein….ein Beamer aber zu schwer um ihn mitzubringen…. Wenn man also in einer Beratung etwas digital präsentieren will – wie kann man es machen?

beamer

Mittlerweile gibt es Mini-Beamer. Sehr leistungsfähige Mini-Geräte (Taschenbuchgröße und kleiner) mit LCD-Lampen und Akku. Das Angebot teilt sich grob in zwei Klassen: 1. Mit Android Betriebssystem 2. Ohne Betriebssystem – nur reine Beamer-Funktion
(Auf dem Foto der LG-Beamer der RF Verbund 2)

zu 1. Hier bekommt man eine oft etwas veraltete Android-Oberfläche
mit Apps. Alles aber immer „etwas anders“ als gewohnt – kein Powerpoint,
sonders Ersatz, der nicht so gut funktioniert. Installation von Apps
über den Playstore ist eher kompliziert… (je nach Gerät) und insgesamt:
zeitaufwendig, man muss ich kümmern, rausfinden, wie man seine Geräte
(Laptop, Tablet…) anschließen kann…

zu 2. EMPFEHLUNG: Z.B. muss hier nur einfach das Laptop per HDMI an den Minibeamer angeschlossen werden wie sonst der große Beamer – fertig. Funktioniert. Tolles Bild, so 70 x 100 cm, auch bei Taghelligkeit. Achtung: Ältere Laptops haben nur einen VGA-Anschluss, man braucht also einen Adapter VGA auf HDMI.

Für das Tablet und Handy gilt:

Anschluss per Kabel nur, wenn es „MHL-fähig“ ist wie
das S2-Tablet z.B. (nur ältere Geräte von Samsung). Apple soll leichter
gehen… Ein Adapter verbindet die USB-Ladebuchse mit der HDMI-Buchse des
Beamers. Fertig. Die Oberfläche des Tablets wird am Beamer gezeigt.

Kabellos geht es mit einem „wireless Adapter“ wie den von Microsoft. Einfach am Beamer anschließen und im Handy die Einstellung „Smart View“ suchen (Menü von oben herabziehen). Schon sieht man den Displayinhalt an der Wand!

Die Leinwand
fehlt ja noch… Hoffentlich ist eine Wand im Büro noch frei und weiß
gestrichen… Sonst gibt es auch noch tragbare kleine Leinwände.
Suchbegriff „Tischleinwand“. Aber dann schleppen wir schon wieder.
(Bild: T.Seidel)

Suchbegriff für den Beamer bei einem Online-Händler der Wahl (hier keine Produktinfos und Werbung! Nutzen Sie auch die Kontaktmail) „Minibeamer“ und „wireless Adapter“ (Achtung, viele Adapter funktionieren NUR mit dem WLan im Raum, was uns in fremden Räumen nicht hilft!)